• Abgefüllt in Bayern!
  • Bio zertifiziert!
  • Versand gratis ab 29,- €!
Gerstengraspulver
  • Mister Brown on Facebook
  • Mister Brown on Youtube
  • Mister Brown on Instagram

Gerstengraspulver

28.10.2019 10:24

Gerstengraspulver weist eine ungewöhnliche Dichte an Nährstoffen und Vitalstoffen auf. Neben Vitaminen sind zahlreiche essenzielle Fettsäuren, Antioxidantien, Flavonoide und Spurenelemente enthalten.

Gerstengraspulver wird aus ganz normaler Kulturgerste gewonnen, nur werden die Pflänzchen bereits in einem sehr jungen Alter geerntet. In den jungen Trieben der Gerste stecken all die guten Kräfte der frischen Natur und des Austriebs. Verwendung finden nur die feinen Blättchen.


Wo wächst Gerstengras?

Gerste ist eine leicht zu kultivierende Pflanze, sie stammt ursprünglich aus dem Vorderen Orient, wächst jedoch auch auf normalen landwirtschaftlichen Anbauflächen und kann ebenso gut vom Hobbygärtner im heimischen Beet angebaut werden.


Wozu dient Gerstengras?

Gerstengras liefert den Menschen in nur einem Produkt sehr viele Nährstoffe und lebenswichtige Vitamine. Der junge Keim liefert Energie, kann ernährungsbedingte Mangelzustände ausgleichen und den Körper so dabei helfen, sich selbst wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Gerstengras kann den Körper in seinen unterschiedlichsten Bereichen unterstützen, wie zum Beispiel bei der Schilddrüsenfunktion oder der Darmtätigkeit, es kann die Stärkung der Haare begünstigen und die Bildung neuer Blutzellen fördern. 


Inhaltsstoffe

Ein gehäufter Teelöffel Gerstengras (ca. 3,5g), enthält 870 mcg Eisen. Diese Menge übertrifft die von Spinat oder Brokkoli um das fünffache. Hervorzuheben ist auch der Gehalt an Vitamin B12, das sonst nur in sehr wenigen pflanzlichen Lebensmitteln vorkommt.

Weiter enthalten ist: Vitamin B3 (Niacin), Vitamin B5 (Pantothensäure), Vitamin B6 (Pyridoxin), Vitamin B9 (Folsäure), Vitamin B12 sowie Vitamin C (Ascorbinsäure), Vitamin E (Tocopherol) und Vitamin K (Phyllochinon).

Dazu kommen noch essenzielle Aminosäuren und weitere 10 nicht essenzielle Aminosäuren.


Verwendung

Gerstengraspulver wird einfach in einem Glas Wasser aufgelöst und getrunken. Am besten auf nüchternen Magen oder mit etwa 20 Minuten Abstand zu den Mahlzeiten einnehmen. Einmal angemischt sollte der Gerstengrassaft binnen einer Viertelstunde getrunken werden. Alternativ kann das Pulver viele Smoothies bereichern.

Einfach 1-3 Teelöffel Gerstengraspulver (1 TL = ca. 3,5 Gramm) bis dreimal täglich in einem Glas mit stillem Wasser auflösen.


Was bei Gerstengras zu beachten ist:

Die tägliche Höchstmenge liegt bei 30 Gramm und sollte nicht überschritten werden. Gerstengraspulver kann Spuren von Gluten enthalten. Außerdem kann es wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln zu individuellen Unverträglichkeiten kommen. Am besten wird Gerstengras langsam in die Ernährung eingeführt und die tägliche Dosis dann erhöht.

Wenn du Neugierig geworden bist und unser Gerstengraspulver ausprobieren möchtest, klicke hier einfach auf ein Bild und du gelangst direkt zum Produkt.

und was meint Ihr?